Shiatsu – Behandlungen

Shiatsu ist eine hoch wirksame Körpertherapie, die Sie jenseits von Wellness und Symptombehandlung zu einem nachhaltigen Gesundheits- und Körperbewusstsein führt. Im allgemeinen wird Shiatsu je nach Stärke des Beschwerdemusters in mehreren Behandlungen einmal wöchentlich angewandt. Diese dauern ca.eine Stunde und finden auf der Matte statt. Am besten tragen Sie dazu bequeme Baumwollkleidung.
Reaktionen sind zu erwarten und erwünscht. Wenn sie auf der Körperebene stattfinden, können sich Beschwerden zuerst verstärken oder an andere Stellen „wandern“. Wirkt sich Shiatsu auf Ihr Gefühlsleben aus, treten Ärger oder Trauer vorübergehend deutlicher hervor; möglicherweise können Sie wieder herzlich lachen oder fühlen sich dünnhäutig und „angerührt“.
Sie selbst bestimmen das Tempo, die Etappen und das Ziel.
Haben Sie keine Scheu, nach Absprache eine Behandlungspause oder –verlangsamung zu vereinbaren, wenn Ihnen danach ist. Es kann sein, dass Sie Zeit brauchen, um die ausgelöste Dynamik einer Behandlungsserie zu verarbeiten und Veränderungen in Ihren Alltag einzubauen.
Vereinbarte Termine sind verbindlich!
Wenn Sie verhindert sind, sagen Sie den Termin bitte mindestens 24 Stunden vorher ab. Da viele Klienten auf einen Termin warten, müssen wir bei verspäteter Absage den vollen Tarif verrechnen.